Donnerstag, 8. April 2010

Wissenschaft vs. Amerikanische Politiker

Amerikanische Politiker sind oft ein Quell an Heiterkeit. In Amerika kreischen alle "Sozialismus!", weil eine Krankenversicherung eingeführt wird, die das Geld der Leute auch tatsächlich in die Gesundheitsversorgung stecken soll und nicht in die Taschen der Manager. Weiß eigentlich einer von denen, was "Sozialismus" überhaupt bedeutet? Merken die denn nicht, dass das alte amerikanische System mehr als doppelt so teuer ist wie z.B. das deutsche (welches auch nicht optimal ist), aber die Bürger eine viel schlechtere Versorgung bekommen?

Egal, ich bin kein Gesundheitsexperte und möchte das ungerne kommentieren. Politik ohne jede Sachkenntnis ist gefährlich. Vor ein paar Tagen machte der Abgeordnete Hank Johnson mit seinen Sorgen Schlagzeilen, die Insel Guam "könnte bei Überbevölkerung kentern und sinken".



Oder die Arizonaer Senatorin, die in einem Nebensatz das Alter der Erde wie selbstverständlich auf 6000 Jahre beziffert:



Vor einigen Wochen schrieb Florian über amerikanische Senatoren, die per Resolution beschlossen, dass Pluto doch ein Planet ist und die Klimaerwärmung kompletter Humbug. Wie gesagt: per Gesetz beschlossen. Das Beispiel mit der Evolutionstheorie kennt man ja bereits zur Genüge. 1897 verfasste der Senat von Illinois ein Gesetz, welches Pi auf genau 3 festlegte. Ist ja auch praktischer als diese blöde lange Zahl mit den vielen Nachkommastellen!

Wo bleibt der deutsche Bundestag? Ich bin für ein Gesetz, dass der Himmel ab jetzt grün zu sein hat und das Periodensystem nur noch aus 5 Elementen besteht, dass kann sich ja sonst keiner merken. Ein weiterer Mond für die Erde wäre auch mal cool. Macht jemand einen Petitionsantrag?

Aber Spaß beiseite - mich überrascht jedes Mal aufs neue, wie viele Menschen völlig missverstehen, wie Wissenschaft eigentlich funktioniert. Traurig.

Kommentare:

  1. Ach, wieso 5 Elemente? Wasserstoff, Helium, Metalle :)

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, militärische Disziplin verhindert, dass der Herr Admiral sich nicht einkriegt und den Herrn Senator total auslacht.

    AntwortenLöschen